Zum Inhalt springen

Pressemitteilung: Special Olympics – Landesverband in M-V gegründet

Am 01.04.2022 wurde in Schwerin der Landesverband Special Olympics in
Mecklenburg-Vorpommern e.V. gegründet.
Zu Special Olympics Deutschland
gehörten bisher 15 Landesverbände, die mit ihren Angeboten mehr als
40.000 Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung erreichen.

Teilnehmer machen Sport

„Was lange währt, wird endlich gut…“, sagt Christiane Krajewski,
Präsidentin von Special Olympics Deutschland (SOD). „Der jetzige
Gründungsprozess ist eine gelungene Sache und ich freue mich über das
große Engagement aller Beteiligten. Damit sind wir jetzt komplett –
16 Landesverbände und SOD als Dachverband bilden einen starken Verbund
und repräsentieren die Special Olympics Bewegung in Deutschland.“

„Ab sofort sind sportbegeisterte Menschen mit geistiger Behinderung
bei uns in Mecklenburg-Vorpommern Teil einer weltweiten Bewegung für
Inklusion im Sport“, so Präsident Clemens Russell. „Mit starken
Partnerschaften im Land und auf Bundesebene freuen wir uns auf die
Special Olympics World Games im kommenden Jahr in Berlin und werden uns
bestens darauf vorbereiten.“

Hier lesen Sie die komplette Pressemitteilung: als PDF herunterladen

nach oben rollen